Veröffentlichungen


Zuletzt

– Soziale Psychiatrie in Westafrika. Die Arbeit einer deutsch-ivorischen Stiftung. In: Dr. med. Mabuse 249· Januar / Februar 2021

– (mit Eggemann-Dann, H-W.) Achtsamkeitstraining mit jungen männlichen Gefangenen. In: Forum Strafvollzug 5 / 2020, 363-367

– Geht es psychisch kranken Menschen in armen Ländern besser? In: “Soziale Psychiatrie” 03/2020)

Bücher

– Achtsamkeitsübungen: Experimente mit einem anderen Lebensgefühl. Veränderte und erweiterte Neuauflage. Paderborn: Junfermann 2015.

– (mit Verena Schatanek): Achtsamkeit in der Natur. 84 naturbezogene Achtsamkeitsübungen und theoretische Grundlagen. Paderborn: Junfermann 2015. Engl. Übersetzung: “Mindfulness in Nature”, 2017.

–  Achtsamkeit. Befreiung zur Gegenwart. Achtsamkeit, Spiritualität und Vernunft in Psychotherapie und Lebenskunst. Paderborn: Junfermann 2009.

–  Schizophrene Krisen, Bern usw.: Huber Verlag 2000.

Aufsätze, Buchbeiträge

 – Zur Veränderung atmosphärischer Erfahrung im schizophrenen Erkrankungsprozess, in: Machleidt, W. u. a. (Hg.), Schizophrenie – eine affektive Erkrankung. Stuttgart 1999.

–  Rilkes Szenario der Liebe, in: H. R. Brittnacher u. a. (Hg.), Poetik der Krise, Berlin 2000

–  Dialektisch – Behaviorale Therapie der Borderline – Persönlichkeitsstörung in einem ambulanten Netzwerk (zus. mit Gunia, H., Friedrich, J., Ehrental, J.). In: Verhaltenstherapie und psychosoziale Praxis, 32. Jg. (4), 2000.

–  Schizophrenic crises – a phenomenological approach, in: Pringuey, D. / Kohl, F. S. (Hg.), Phénoménologie de l´identité humaine et schizophrénie, Paris 2001.

–  Mystische Erfahrung und Trance, in : Amthor, W. u .a. (Hg.), Profane Mystik? – Andacht und Ekstase in Literatur und Philosophie des 20.
Jahrhunderts, Berlin 2000

–  Die Kunst der Wahrnehmung in der Psychotherapie, in: Hauskeller, M. (Hg.), Die Kunst der Wahrnehmung, Zug/Schweiz 2003

–  Musik und Gefühl, in: Musik & Ästhetik, April / 2003

–  Die Bedeutung des Zen-Buddhismus für die Dialektisch – Behaviorale Therapie, in: PPmP Jahrgang 53, Heft 9/10, Sept./Okt. 2003

–  Die Vernetzung der ambulanten DBT (mit Gunia, H.) in: Börner, Ingrid (Hrsg.): Trauma und psychische Erkrankungen – Borderline –
Persönlichkeitsstörungen, Senden 2003

–  Evaluation eines Netzwerks für Dialektisch Behaviorale Therapie (J. Friedrich, H. Gunia, M. Huppertz), in Verhaltenstherapie und
Verhaltensmedizin, Jahrgang 24, Heft 3, 2003 (auch in B. Renneberg – Hrsg., Borderline -Persönlichkeitsstörung, Lengerich usw. 2003

–  Schizophrenie und Wirklichkeitserfahrung, in Dörner, K., Bock, T. : Anstöße. Zu einer anthropologischen Psychiatrie, Bonn 2004

–   Zur Phänomenologie der beginnenden Schizophrenie, in Schmoll, D., Kuhlmann, D. (Hrsg.), Symptom und Phänomen, Freiburg / München 2005

–  Evaluation eines ambulanten DBT-Netzwerks – Erste Ergebnisse (Gunia, H., Friedrich J., Huppertz M., in Merod, R. (Hrsg.), Behandlung von Persönlichkeitsstörungen, Tübingen 2005.

–  Wissen und Können in der Psychotherapie, in: Psycho-logik 1, Freiburg / München 2006

–  Voraussetzungen, Probleme und Vorteile ambulanter DBT, in Reicherzer, M., Kräemer, S.(Hrsg.) Psychotherapie für die Praxis: Borderline-Störung. München 2006.

–  Achtsamkeit in der DBT, in: Zeitschrift für Psychiatrie, Psychologie und Psychotherapie 4/06

–  Wirkmechanismen achtsamkeitsbasierter Psychotherapie (Bohus, M., Huppertz, M.), in: Zeitschrift für Psychiatrie, Psychologie und
Psychotherapie 4/06

–  Das Darmstädter Modell: Psychotherapie von Menschen mit einer Borderline-Persönlichkeitsstörung in einem ambulanten Netzwerk (Gunia, H., Huppertz, M.). In: Psychotherapie im Dialog 4/2007.

–  Spirituelle Atmosphären, in: Debus, S. / Posner, R. (Hg.), Atmosphären im Alltag, Bonn; 2007

– Achtsamkeit als Prävention, in: In Balance, 4 / 2010

– Der Himmel wartet nicht. Kleists Verwirrung vor einer Seelandschaft von Friedrich, worauf ein Kapuziner. In: Amthor W., Hille A., Scharnowski S. (Hg.) Wilde Lektüren. Literatur und Leidenschaft. Bielefeld: Aisthesis 2012.

– Anthropologische Psychiatrie und achtsamkeitsbasierte Therapie. Veröffentlicht auf: www.mihuppertz.de/download, 2012.

– Huppertz M., Saurgnani S., Schneider S. Ein pluralistisches Achtsamkeitskonzept für die therapeutische Praxis. In: Verhaltenstherapie und psychosoziale Praxis, 45. Jg. (2), 381-397, 2013, s. auch Download auf dieser Homepage.

Meditation und Psychiatrie. Über die Verseelung und Vergeistigung der Meditation.  In: A. Renger, C. Wulf. Meditation. Paragrana – Zeitschrift für Historische Anthropologie, 2 / 2013, s. auch Download auf dieser Homepage.

– Achtsamkeit und Unternehmensethik. In: SEM Radar, Zeitschrift für Systemdenken und Entscheidungsfindung im Managment”, 13. Jg., 01/2014: 49-83, s. auch Download auf dieser Homepage.

-“Achtsamkeit – (k)ein Allheilmittel”. In: “Ursache und Wirkung”, online unter: http://www.ursachewirkung.at/achtsamkeit/1827-achtsamkeit-k-ein-allheilmittel. August 2016.

– Erleuchtung – Erlebnis oder Einsicht? Zur Struktur von Erleuchtungserfahrungen aus Sicht der Phänomenologie und der Kognitionswissenschaft. In Renger, A. (Hg.) `Erleuchtung´: Konzepte – Rollen – Modelle”, Herder, 2016.

– Im Gespräch mit Nils Altner: Ich geb mich einfach der Natur hin. In: Altner, N. (Hg): Rieche das Feuer, spür den Wind. Wie Achtsamsein in der Natur uns und die lebendige Welt stärkt. Essen: KVC Verlag; 2016.

– Der Wert der Gefühle. Achtsamkeit und Emotionsregulation. In: Psychotherapie 1/2017 (Themenheft: Therapie von Störungen der Emotionsregulation)

– Mona Leonhardt, Michael Huppertz, Sara Schneider, Thomas Steininger. Selbsterfahrung in Achtsamkeit – Trainingsangebot in JVA Dieburg, In: Forum Strafvollzug 1/17

– Miteinander. In: Frick E., Maidl L. Spirituelle Erfahrung in philosophischer Perspektive. De Gruyter Verlag, 2019.


Vorträge, Rezensionen etc.

– Was ist dialektisch an der DBT? (Vortrag, DBT – Netzwerktreffen. Lübeck 2003)

– Rezension zu T. Fuchs: Psychopathologie von Zeit und Raum, Der Nervenarzt Band 74, Januar 2003

– Die Paradoxie achtsamkeitsorientierter Psychotherapien (Vortrag, DBT-Netzwerktreffen, Wien 2006)

– Achtsamkeit, Daseinsfreude und Spiritualität (Vortrag, DBT – Netzwerktreffen, Mannheim 2007)

– Achtsame Berührungen (Vortrag, Hamburg, 2012, Textfassung auf: www.mihuppertz.de/download)

– Wo bleibt die Zeit? Achtsamkeit, Zeiterleben und seelische Gesundheit.
(Vortrag im Rahmen der „Tage der seelischen Gesundheit“ in Darmstadt am 11. 10. 2013, Download auf dieser Homepage)

– Zurück in die Gegenwart? Achtsamkeit in Lebenskrisen.
(Schriftfassung eines Vortrags für das “Bündnis gegen Depression” in Darmstadt am 28. 1. 2016, s. unter Download auf dieser Homepage)

– Naturarzt-Interview: Eine besondere Haltung: leicht, sorglos, staunend…. In: Naturarzt 4/2016.

– Was ist ein Lagerfeuer? Achtsamkeit in der Natur – ein Beitrag zur Überwindung des Dualismus von Mensch und Natur in Therapie und Ökologie. (Vortrag auf der Tagung „Burnout von Mensch und Erde – wie Psychologie und Psychotherapie beiden helfen können”, München-Trudering, 6. 10. 2017)

– Miteinander oder Empathie ist nicht alles. (Schriftfassung eines Vortrags in der Stiftskirche St. Arnual / Saarbrücken am 14. 10. 2017, in der Vortragsreihe „Leben in Gnade“). Schriftfassung als Download auf dieser Seite.

– Einführung in das Thema „Erleuchtung“
(Vortrag im Rahmen des christlich-buddhistischen Dialogs zum Thema „Erleuchtung“ im Haus am Dom, Frankfurt, 15. Februar 2018) Schriftfassung als Download auf dieser Seite. 

-Die Position von Amnesty International zu Mental Health und Human Rights. Ausgangspunkt und Fragen.
(Vortrag auf der Tagung „„Menschenrechtsverletzungen an Menschen mit psychischen Erkrankungen, Epilepsie und geistigen Behinderungen“, veranstaltet vom Aktionsnetz Heilberufe von Amnesty International Deutschland, 16. 2. 2019 in der Universität Kassel) Schriftfassung als Download unter www.mihuppertz.de/download